Helite Turtle Airbag Weste Schwarz XS

Marke / Kategorie: Motorradwesten , Motorrad

Die Besonderheit der TURTLE Weste ist ihr Aufbau. Der hochwertige Sas-Tec Rückenprotektor ist wie ein Schildkrötenpanzer über dem Airbag angebracht. Helite ZeichnungDadurch werden neben dem Schutz durch den Airbag an sich punktuelle Belastungen auf den gesamten Airbag im Rückenbereich verteilt und absorbiert. Der Schutz ist also um ein vielfaches höher als bei einem Standardairbag. Das Innere der Weste verfügt über 3D Air Mesh für optimale Durchlüftung. An allen drei Verschlussschnallen lässt sich die Weite der Weste individuell regulieren.Der große Vorteil der Airbag Weste ist ihre universelle Anwendbarkeit. Sie benötigen also nur eine einzige Airbag-Weste für die gesamte Saison unabhängig von den Außentemperaturen oder dem Reiseland.Die Turtle Airbag Weste ist leicht, kompakt und immer dabei. Ihre aufwändige Verarbeitung garantiert eine lange Lebensdauer. Die 17 Liter Schutzvolumen bieten Schutz für Hals, Wirbelsäule, Brustkorb, Becken, Steißbein, Kopf, Schlüsselbein und innere Organe. Helite ZeichnungDie Auslösung geschieht über eine Reißleine, die fest mit dem Fahrzeug verbunden wird und beim Auf- und Absteigen an der Weste eingesteckt wird. Eine unbeabsichtigte Auslösung durch Vergessen des Lösens der Reißleine beim Absteigen vom Fahrzeug ist sehr unwahrscheinlich, da eine Kraft von 300Nm (30Kg) benötigt wird, um den Airbag zu betätigen. Durch Austausch der CO2 Kartusche ist die Weste sofort wieder einsatzfähig. Bei einer Auslösung verfügt das System nach 100 Millisekunden über den optimalen Druck, um die volle Schutzwirkung zu entfalten. Diese Zeitspanne wurde aufgrund von jahrelanger Erfahrung der Firma Helite und zahlreichen Berechnungen und Tests ermittelt, um bei dem genauen Zeitpunkt des Aufpralls den optimalen Druck zum Schutz des Körpers bereitzustellen. Bereits während des Auslösevorgangs, wenn noch nicht der volle Druck erreicht ist, werden wichtige Körperpartien geschützt.Die Turtle Airbags zeigen Ihren Technologievorsprung besonders bei Aufprällen gegen spitze und scharfkantige Gegenstände, wie z.B. eine Leitplanke, einen Ast oder ein Motorradteil. Herkömmliche Airbagsyteme milderten die Geschwindigkeit des Aufpralls zwar ab, konnten aber nicht vollständig verhindern, dass punktuelle Belastungen bis zum Körper durchdrangen oder den Airbag beschädigten. Diese Schwäche ist durch die Turtle Technology behoben. Der feste Rückenprotektor schützt nicht nur den Airbag vor Beschädigung, sondern sorgt auch dafür, dass Kräfte, die auf eine kleine Fläche wirken exponentiell besser absorbiert werden können. Durch den großflächigen Protektor sind nun auch die Rückenpartien geschützt, welche bisher nicht von einem Airbag umgeben waren.Helite Airbags sind CE zertifiziert und besitzen eine Garantie von 2 Jahren auf die Verarbeitung und die verwendeten Materialien. Registrieren Sie Ihren Airbag, um den Garantieanspruch seitens des Herstellers von 2 auf 4 Jahre zu verlängern. Zur Registrierung benötigen Sie Ihren Kaufbeleg i.d.R. Rechnung oder Quittung, sowie die Seriennummer, welche Sie im Inneren eines jeden Airbagsystemes finden können. Klicken Sie auf folgenden Button, um auf die Garantie-Service Seite zu gelangen.SCHUTZTURTLE Airbag Modell, vollständig mit Luft und maximaler Druck nach 80-100ms - CE zertifiziert, neustes Modell. Der harte Außenprotektor sorgt in Kombination mit dem stoßdämpfenden Luftpolster für optimale Schlagabsorption und Schutz vor Durchstoßung Die Helite Turtle Airbagweste wird mechanisch ausgelöst, was Fehlauslösungen oder Versagen verhindert. Ein Wechseln von Akkus ist nicht nötig. Sehr hohe Abriebsfestigkeit durch 600D Textilmaterial, um die Airbag-Kammer zu schützen. SAS-TEC EN1621-2, CE zertifizierter komfortabeler Rückenprotektor Körpernahe Passform mit elastischem Material an den Seiten und Platz für den Höcker Innenmaterial: 3D Air Mesh, für optimale Durchlüftung große Armausschnitte für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit 3 individuelle Weiteneinstellungen am Oberkörper für perfekten Sitz.Was ist der Unterschied zwischen AIRNEST und TURTLE?Die Turtle Technology vereint die bewährte Airbag Technologie der Airnest Weste mit einem neuartigen Aufbau. Diese Kombination sorgt für ein noch höheres Maß an Sicherheit, welches auf dem Markt einzigartig ist. Die Turtle ist als Weste erhältlich und in unsere Airbagjacken bereits integriert. Das AIRNEST Modell sitzt besser über einer Rennkombi mit Rückenhöcker, es bleibt also das bevorzugte Modell für Motorradfahrer, die sowohl auf der Piste als auch im Straßenverkehr fahren.Wie ist es bei Regen? Wie dicht sind die Airbagwesten?Regen ist überhaupt kein Problem. Die Mechanik ist sehr zuverlässig und die Metallteile sind alle korrosionsfest, aber Vorsorge kann nicht schaden.Kann ich meine Helite Weste waschen?Die Weste darf keinesfalls in Wasser getränkt werden, in der Waschmaschine gewaschen und im Trockner getrocknet werden. Was wir nicht wollen ist, dass die Weste im Wasser getränkt wird und damit auch die Mec... - Helite Turtle Airbag Weste Schwarz XS ist ein Artikel aus der Motorradwesten , Motorrad Kategorie von .

Weiteres aus Motorradwesten , Motorrad

Helite Custom Airbag Lederweste Schwarz S

Helite Custom Airbag Lederweste Schwarz S

Die CUSTOM Lederweste unterscheidet sich optisch kaum von einer Lederweste ohne Airbagsystem. Wer bisher vom Kauf einer Airbagweste abgesehen hat, weil sie optisch nicht zu seiner Maschine passte ist mit der CUSTOM bestens bedient. Lediglich der Clip, mit der ...
Helite Turtle Airbag Weste Schwarz XS

Helite Turtle Airbag Weste Schwarz XS

Die Besonderheit der TURTLE Weste ist ihr Aufbau. Der hochwertige Sas-Tec Rückenprotektor ist wie ein Schildkrötenpanzer über dem Airbag angebracht. Helite ZeichnungDadurch werden neben dem Schutz durch den Airbag an sich punktuelle Belastungen auf den ...
Helite GP-AIR 2.0 Racing Airbag Weste Schwarz S

Helite GP-AIR 2.0 Racing Airbag Weste Schwarz S

Die GP-Air Weste ist speziell für die Rennstrecke entwickelt worden. Besonderer Wert wurde hierbei auf die Aerodynamik mit körpernahem Sitz und Platz für den Rückenhöcker gelegt. Um die Weste noch robuster zu machen, wurde im Brust und Rückenbereich 1,2mm ...